Hier findest du einige Übungen für das Training deiner Rückenmuskulatur mit den rubletics Fitnessbändern. Achte darauf, bei allen Übungen die Streckung der Arme bzw. Beine nicht komplett durchzuführen, um die Spannung aufrecht zu erhalten und Verletzungen auszuschließen. Führe die Übungen langsam und konzentriert aus. Dies ist nur ein Auszug aus einer riesigen Bandbreite von Übungen. Schaue dir unsere YouTube Videos für diverse weitere Übungen an.

Breites Latziehen – Latissimus und Trapezmuskulatur

Befestigung

Zwei Fitnessbänder in schulterbreitem Abstand oberhalb des Kopfes

Ausführung

1. Setze, knie und stelle dich vor die Fitnessbänder und greife sie mit ausgestreckten Armen.
2. Beuge dich leicht nach vorne, sodass sich dein Oberkörper auf einer Linie mit den Bändern befindet.
3. Ziehe die Bänder auf dieser gedachten Linie zu dir. Die Ellbogen zeigen bei der Ausführung nach außen.

Variation

  • Die Übung lässt sich auch mit einem, an gleicher Position befestigtem, Band ausführen.

Enges Latziehen – Trapezmuskulatur und Latissimus

Befestigung

Zwei Fitnessbänder in schulterbreitem Abstand oberhalb des Kopfes

Ausführung

1. Knie oder stelle dich vor die Fitnessbänder und greife sie mit ausgestreckten Armen, sodass deine Daumen nach oben zeigen.
2. Beuge dich leicht nach vorne, sodass sich dein Oberkörper auf einer Linie mit den Bändern befindet.
3. Ziehe die Bänder zu dir. Die Ellbogen führst du dabei eng am Körper vorbei.

Variation

  • Die Übung lässt sich auch mit einem, an gleicher Position befestigtem, Band ausführen.
  • Variiere die Haltung deiner Hände, z.B. Overhand-/Underhandgriff.

Rudern breit – Trapezmuskulatur und Latissimus

Befestigung

Zwei Fitnessbänder in Schulterbreitem Abstand auf Höhe zwischen Hüfte und Boden

Ausführung

1. Stelle oder setze dich vor die Fitnessbänder und greife sie mit ausgestreckten Armen.
2. Ziehe die Bänder auf Höhe deiner Brust zu dir.
3. Die Ellbogen bilden eine Linie mit deinen Schultern.

Variation

  • Die Übung lässt sich auch mit einem Band ausführen.

Rudern eng – Trapezmuskulatur und Latissimus

Befestigung

Nicht notwendig

Ausführung

1. Setze dich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden.
2. Lege das Fitnessband um deine Füße und greife es mit ausgestreckten Armen.
3. Führe die Arme zum Körper. Die Ellbogen werden eng am Körper vorbeigeführt.

Variation

  • Du kannst mit unterschiedlichen Grifftechniken arbeiten.

Kreuzheben – Komplette Rücken- und Gesäßmuskulatur

Befestigung

Nicht notwendig

Ausführung

1. Stelle dich in leichter Hocke und mit vorgebeugtem Oberkörper auf das Fitnessband. Die beiden Enden befinden sich in deinen Händen.
2. Richte deinen Oberkörper auf und gehe aus der Hocke in eine aufrechte Position.
3. Achte auf die Spannung im ganzen Körper.

Variation

  • Du kannst die Übung auch mit ausgestreckten Beinen durchführen (rumänisches Kreuzheben).

Shop

Schau dich doch mal in unserem Shop um. Dort findest du alles, um mit dem Training starten zu können.

Zum Shop

Trainingshinweise

Bitte schaue dir vor dem Start mit dem Training unsere grundlegenden Trainingshinweise an.

Mehr erfahren