Hier findest du einige Übungen für das Training deiner Bauchmuskulatur mit den rubletics Fitnessbändern. Achte darauf, bei allen Übungen die Streckung der Arme bzw. Beine nicht komplett durchzuführen, um die Spannung aufrecht zu erhalten und Verletzungen auszuschließen. Führe die Übungen langsam und konzentriert aus. Dies ist nur ein Auszug aus einer riesigen Bandbreite von Übungen. Schaue dir unsere YouTube Videos für diverse weitere Übungen an.

Crunch liegend – Mittlere Bauchmuskulatur

Befestigung

Zwei Fitnessbänder hinter dir auf Höhe der Waden

Ausführung

1. Lege dich auf den Rücken und greife die Fitnessbänder mit flach ausgestreckten Armen neben dem Körper.
2. Schaue nach oben und hebe Kopf und Schultern an.
3. Rolle den Bauch ein. Senke dein Kinn nicht ab und lege Den Kopf nicht ab.

Variation

  • Durch das Anwinkeln und Absenken der Beine kannst du die Intensität verändern.
  • Greife die Bänder mit schräg nach vorne ausgestreckten Armen vor dem Körper.

Crunch seitlich liegend – Seitliche Bauchmuskulatur

Befestigung

Zwei Fitnessbänder hinter dir auf Höhe der Waden

Ausführung

1. Lege dich auf den Rücken und greife die Fitnessbänder mit flach ausgestreckten Armen neben dem Körper.
2. Schaue nach oben und hebe Kopf und Schultern an.
3. Rolle den Oberkörper abwechselnd seitlich nach rechts und links ein.

Crunch stehend – Mittlere Bauchmuskulatur

Befestigung

Zwei Fitnessbänder über dir

Ausführung

1. Stelle dich vor eine Wand unter die Fitnessbänder und halte sie etwa auf Höhe der Schultern in der Hand.
2. Rolle den Oberkörper ein bis du nach unten schaust.

Variation

  • Die Übung kann auch mit nur einem über dir befestigtem Band ausgeführt werden. Greife das Band so, dass dein Kopf sich innerhalb des Bands befindet.

Rotation – Seitliche Bauchmuskulatur

Befestigung

Ein Fitnessband neben dir auf Höhe der Hüfte

Ausführung

1. Greife das Fitnessband mit beiden ausgestreckten Armen neben dem Körper.
2. Rotiere mit den Armen und dem Oberkörper zur gegenüberliegenden Seite.
3. Rotiere nicht zu weit und verliere nicht die Spannung im Körper.

Variation

  • Die Rotation kann nach oben, unten oder parallel zum Boden ausgeführt werden. Passe dazu die Befestigungsposition des Bands an.

Beinheben liegend – Untere Bauchmuskulatur

Befestigung

Ein Fitnessband vor dir auf Höhe der Waden

Ausführung

1. Lege dich auf den Rücken und befestige das Fitnessband an Knöchel oder Spann.
2. Hebe die Beine an und lege sie beim Absenken nicht ab.

Shop

Schau dich doch mal in unserem Shop um. Dort findest du alles, um mit dem Training starten zu können.

Zum Shop

Trainingshinweise

Bitte schaue dir vor dem Start mit dem Training unsere grundlegenden Trainingshinweise an.

Mehr erfahren